Montag, 23 Oktober 2017

Review YOweloveMOREsnow Videoabend 2015


yowelovemoresnow 2015 banner

Ein kurzer Bericht des diesjährigen Snowboardvideoabends in Jena...

Wo es vor einigen Jahren im Einzugsgebiet Thüringer Wald noch eine größere Auswahl an Videoabenden zur Einstimmung auf die Wintersaison gab, sind dieses Jahr nur zwei Veranstaltungen übrig geblieben. Woran das liegen mag, können wir auch nur spekulieren. Zum Einen, dass es den OrangeJungle Snow leider nicht mehr gibt, welcher einst die treibende Kraft in Erfurt war und dort jährlich eine beachtliche Anzahl an Besuchern gewinnen konnte. Zum Anderen erlebt Snowboarding derzeit einen starken Rückgang, was man auch an dem Rückzug einst großer Player (z.B. Nike SB) ablesen kann. Nichtsdestotrotz besteht die Szene, welche seit vielen Jahren im Thüringer Wald und auch anderen Regionen aktiv ist, weiterhin fort und ein fester Kern ist seit Jahren seiner Passion treu geblieben.

Ein Teil dieser Szene hat auch vergangenen Montag (30.11.2015) seinen Weg nach Jena gefunden, um dort gemeinsam zu fachsimpeln, Videos zu schauen und Bingo zu spielen.So haben Freunde aus Ilmenau, Suhl, Schmalkalden, Erfurt und Leipzig den Weg auf sich genommen, um mit uns gemeinsam den Abend zu erleben.

Die Veranstalter rund um YO, MORE, Crossroads, das Café Wagner und welovesnow haben zusammen gezeigt, dass man auch mit ein paar guten Freunden zusammen einiges auf die Beine stellen kann. Neben den organisatorischen Hürden, der Auswahl der Videos und der Bereitstellung der Preise wurden auch die Flyergestaltung und Moderation ehrenamtlich von den Aktiven vor Ort für die angereiste Community angepackt.

Ich fand es einen sehr gelungen Abend, mit tollen Videos auch fernab des Mainstreams, herzlichen Menschen und viel Spaß beim Zuschauen, Spielen und Quatschen. Nächstes Jahr gerne wieder!

Danke an ROME für die fetten Preise und ein riesen DANKE ganz persönlich für das Engagement namentlich an die Crew: Tom, Matze, Kubi, Phil, Benni, Daniel, Felix, Bine, Gregor und Basti - es war eine Freude mit Euch! Ebenso danke für die Bilder, lieber Mike Deichmann!